burgerclosegridsinglestudiocoucou

The Green Box in Elle Deco Russia

Aus dem Publikation:
"Ursprünglich war diese Berliner Wohnung, die einem veganen Paar gehört, ein geräumiger Raum mit Panoramafenstern auf zwei Seiten und Betonwänden. Die Architektin Ester Bruzkus, Mitbegründerin von Ester Bruzkus Architekten, entschied sich gegen die übliche Abfolge von Räumen und platzierte stattdessen eine einzige multifunktionale Struktur in der Mitte des Raumes, die die Hauptfunktionsbereiche abgrenzt."

Read more

Ester Bruzkus und Peter Greenberg über Bürogestaltung in Architektur & Wohnen

Aus dem Publikation:
"Eine Atmosphäre zum Glücklichsein - Das Büro wird zu einem sozialen Raum, sagen Ester Bruzkus und Peter Greenberg. Die Begegnung der Mitarbeiter und der Austausch in vertrauensvoller Umgebung stehen im Fokus."

Read more

The Green Box in AD Russia

Aus der Publikation:
"Wir unterschätzen oft, wie viel ein leerer Raum über sich selbst aussagt", sagt Architekt Peter Greenberg von Ester Bruzkus Architekten. - Um ein guter Designer zu sein, muss man in der Lage sein, zuzuhören: Das Gebäude selbst wird Ihnen sagen, was Sie tun sollen. So kamen Greenberg und seine Kollegin Ester Bruzkus auf den Grundriss der langgestreckten Rechteckwohnung in Berlin. In seiner Mitte platzierten sie ein eingebautes System, das einer langen Box ähnelte und mit dem sie eine kreisförmige Bewegung zwischen den Räumen arrangierten.

Read more

The Green Box in Interior+Design

The Green Box wurde in Interior+Design, Russland, veröffentlicht. Aus dem Artikel:
Peter Greenberg, Miteigentümer des Architekturbüros, erklärt: "Um ein guter Designer zu sein, muss man ein guter Zuhörer sein: nicht nur für die Bedürfnisse der Kunden, sondern auch für den Raum - das Gebäude sagt dir wirklich, was es sein will. Wir denken, dass gutes Design rationale und logische Planung mit spielerischen Kontrasten von Materialien und Formen kombiniert. Die eigentlichen Materialdetails sind superwichtig: Wie die Materialien aufeinandertreffen und sich kombinieren, kann bestimmen, ob etwas schön ist oder nicht. "

Read more

The Green Box in designboom

Die Designstrategie des Projekts ist eine Studie der Kontraste: eine Mischung aus effizienter Planung mit überbordenden Materialien und Farben und Texturen; alles zwischen Flächen aus kühlem Beton. Wir mögen Boxen in Boxen, Räume in Räumen, das Verschwimmen von Innen und Außen, Materialkontraste und überraschende Farbkombinationen", sagt Partner Peter Greenberg. Das ist die wesentliche Strategie von Mies' Farnsworth-Haus - eine Box aus kontrastreichem Material innerhalb einer anderen Box.

Read more

Remi featured in AIT

Analog zur Kochkunst der beiden Gastronomen setzte sie qualitativ hochwertige, sorgfältig ausgewählte und handwerklich gefertigte architektonische Materialien mit Fokus auf deren Details ein. Diese wirken wie die Zutaten zu einem guten, einfachen Gericht: rohes perforiertes Aluminium, rauer Putz, rot durchgefärbte MDF-Einbauten, transparent lackierte Birke, hellblaue Vorhänge und curryfarbene Polster.

Read more

Ester Bruzkus in IDEAT

Ester Bruzkus spricht über "Typisch Deutsch."

Read more

Mehr